Autor Thema: SPOSN Tortila Rucksack  (Gelesen 5331 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 142
  • Beiträge: 633
    • Profil anzeigen
SPOSN Tortila Rucksack
« am: 12:46, Do 15. Mär. 2012 »
Also, dann mach ich mal eine kleine Übersicht über den Tortila Rucksack.

Der Rücken ist gut gepolstert. Ich habe ihn schon randvoll beladen durch Bozi Dar geschleifft oder auch bei Wien Besuchen randvoll mit Kleidung.
Durch die breiten Schulterpolster und den stabilen Hüftgurt ist das alles kein Problem. Der Rucksack hat auch ein schnelles Abwurfsystem das sehr stabil und gut gesichert ist.
Bislang habe ich es noch nie aus versehen geöffnet und wenn man es braucht ist es schnell gemacht.



Er hat enorm viele Bändel um alles fest zu zurren. Diese können aber auch missbraucht werden um Schlafsäcke o.ä. aussen zu befestigen.



Das untere Frontfach bietet sich für Hygieneartikel an, es können aber auch bis zu 3 Säckchen BBs zu 4000Stk untergebracht werden.
(Je nachdem wie voll das Hauptfach ist und es Möglichkeit hat sich in diese Richtung auszudehnen.)



Das obere Frontfach hat einige Schlaufen drinnen. Ich nutze dieses Fach meistens für meinen Proviant und Essbesteck.
Wenn ich ihn als Reiserucksack verwende, dann findet sich hier meine Boxershorts.
Dieses Fach ist in etwa 1.5x so groß wie das untere Frontfach.



Das Hauptfach kann ohne Weiteres sowohl eine AKSU als auch eine AK74M mit eingeklappten Stock beherbergen.





Es hat mehrere Möglichkeiten eingeteilt zu werden. Auch ein Gurt welche die AEG sichern kann ist vorhanden



Direkt zum Rücken ist ein schmales Fach in dem Dokumente verwahrt werden können. Es kann aber auch gut missbraucht werden um eine Trinkblase zu verstauen.



Apropo Trinkblase, der Schlauch kann durch den geschlossenen Rucksack nach aussen geführt werden.
Das ganze wird von einer Schlaufe verdeckt damit der Rucksack trotzdem weitgehendst vor Nässe geschützt ist.
Der Ausgang kann logischerweise auch für längere Antennen von Funkgeräten oder Kabel für Headsets oder Kopfhörer genutzt werden, auch parallel!



Zur oberen Fronttasche hin ist noch ein Netzfach.



Nach unten hin kann das Hauptfach mit einem Boden getrennt werden. Dieser kann genutzt werden und trotzdem kann die AEG dahinter vorbei runter gehen.



Logischerweise ist er somit auch von unten zugänglich.
Den unteren Teil nutze ich dann bei Reisen meistens für Socken und ein Handtuch.
In diesem Bild ist auch der einsetzbare Boden von unten zu sehen.




Einziges Manko sind die Reissverschlüsse. Das Hauptfach hat auf beiden Seiten "Doppelreissverschlüsse".
Nach rund 3 Jahren Gebrauch können diese nurmehr in eine Richtung geschlossen werden.
« Letzte Änderung: 21:04, So 20. Mai. 2012 von Jay »
cYa,

Martin


Offline mikemiles

  • Trade Count: (0)
  • Сержант
  • ***
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 50
    • Profil anzeigen
    • Airsoft Community Europe - Airsoft News Blog
Re:SPOSN Tortilla Rucksack
« Antwort #1 am: 12:58, Do 15. Mär. 2012 »
Danke! Ich denke da werde ich mal ordern bei Dmitry  ;D Mein Bankkonto schreit schon wieder  :'(

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 142
  • Beiträge: 633
    • Profil anzeigen
Re:SPOSN Tortilla Rucksack
« Antwort #2 am: 13:07, Do 15. Mär. 2012 »
Mich reizt der Ataka 2 oder der Bergen als größeren Rucksack für größere Wanderungen, evtl. sogar der Edelweiss 3M.
Für AS-Games und Kurzausflüge etc. ist der Tortila gerade recht, aber ab und zu wünsch ich mir noch einen Hauch mehr Stauraum.
« Letzte Änderung: 13:11, Do 15. Mär. 2012 von Falcon »
cYa,

Martin


Offline NEIL

  • Trade Count: (0)
  • Ефрейтор
  • **
  • Thank You
  • -Receive: 1
  • Beiträge: 48
    • Profil anzeigen
Re:SPOSN Tortilla Rucksack
« Antwort #3 am: 16:19, Do 15. Mär. 2012 »
Danke Falcon!!! Super Sache!!!
Das mit den Reissverschlüssen ist da jetzt natürlich nicht so toll wenn sich das Gerödel bei einem Marsch dann im Wald verteilt.
Da werde ich wohl doch eher den Ataka2 oder 3 nehmen.

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 142
  • Beiträge: 633
    • Profil anzeigen
Re:SPOSN Tortilla Rucksack
« Antwort #4 am: 18:43, Do 15. Mär. 2012 »
Das passiert dir sicher nicht während eines Marsches sondern nur beim Schließen und ich glaub da war er etwas überfüllt als ich das zuwege gebracht habe.
Weiters gehe ich davon aus, dass SPOSN bei allen Rucksäcken die gleichen Reissverschlüsse verwendet. Ob die beim Ataka dann besser sind wage ich mal frech zu bezweifeln.
Aber es ist durchaus möglich, dass mittlerweile die Reissverschlüsse generell besser sind und ich evtl. auch ein Montagsmodell erwischt habe.
Wie gesagt betrifft das nur die "Doppelreissverschlüsse" und das nur einseitig. Sprich er ist weiterhin voll funktionsfähig.
Der Rucksack hat halt schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und in denen hat SPOSN ja einige Materialänderungen hinter sich, siehe Smersh.
cYa,

Martin


Offline serial.k

  • Genosse
  • Trade Count: (0)
  • **
  • Thank You
  • -Receive: 4
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Re:SPOSN Tortilla Rucksack
« Antwort #5 am: 19:08, Do 15. Mär. 2012 »
danke für die tolle beschreibung. sau blöd war heute im SPOSN Shop in Moskau da hätt ich mir doch glatt einen mitnehmen können :(


RPAC 2nd Chairman

"Caedite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius"

Offline T.REX

  • Lektor
  • Барсы
  • Trade Count: (0)
  • ******
  • Thank You
  • -Receive: 1
  • Beiträge: 191
    • Profil anzeigen
Re:SPOSN Tortilla Rucksack
« Antwort #6 am: 21:22, Do 15. Mär. 2012 »
danke für die tolle beschreibung. sau blöd war heute im SPOSN Shop in Moskau da hätt ich mir doch glatt einen mitnehmen können :(

Dann gehst morgen noch mal hin und nimmst mir auch einen mit  ;D
Franzosen haben Rückspiegel im Panzer...und warum? Damit sie die Front sehen ;)