Autor Thema: Gorka Versionen  (Gelesen 15735 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 226
  • Beiträge: 2.899
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Gorka Versionen
« am: 21:21, So 14. Mär. 2010 »
Die Gorka ist wurde als Überanzug zur Verwendung in gebirgigem Gelände entwickelt. Erstmaliger bekannter Einsatz ist in Afghanistan.
Da die normale Felduniform für rauhere Wetterverhältnisse nicht unbedingt geeignet war, und die vorhandenen Winteruniformen einerseits die Bewegungsfreiheit einschränkten und andererseits hauptsächlich gegen Kälte gedacht waren, wurde die Gorka eben für jene nicht abgedeckte "Niesche" entwickelt. Somit wurde eine komfortable und praktikable Möglichkeit geschaffen, in kühleren Regionen über wärmender Kleidung (z.B. Wollpullover) eine Strapazierfähige und gegen Wettereinflüsse besser geeignete Uniform zu tragen. Gummizüge an den Ärmeln und am Unterschenkel dichten Ärmel ab bzw. sorgen für einen guten Sitz. Die Hosenträger sorgen dafür dass die Uniform auch bei schwierigen Geländesituationen die Beweglichkeit nicht durch verrutschen einschränkt.

Nicht nur damals, auch heute gibt es unzählige verschiedene Versionen. Heutzutage werden fast nur mehr kommerzielle varianten hergestellt, welche aber (vor allem bei MVD) Truppen sehr beliebt sind.
Aufgrund der Vielzahl (vor allem der kommerziellen Varianten) kann nachfolgende Auflistung keinen Anspruch auf Vollständigkeit stellen, es werden jedoch die am häufigsten auftauchenden Varianten gelistet.


Die "Urversion", auch Gorka 1 bezeichnet.

sowjetische Gorka






russische Gorka in Flora



Kämpfer des "Vostok Battalions"




kommerziell gefertigte Gorkas nach dem Originalvorbild

ANA Gorka






Splav Gorka




Neuere Gorka Varianten

Sposn Gorka R






Sposn Gorka S






Sposn Gorka D




Sposn Gorka E (die Aufsätze sind in verschiedenen Tarnmustern erhältlich)



Ein Vergleich von Genosse Raev von Gorka "E" vs. Gorka "C".


Bars Gorka




Splav Gorka 3




Modox Gorka Versionen






Modox Kaskad

« Letzte Änderung: 15:45, Sa 01. Okt. 2011 von Jay »

Offline Radi

  • Trade Count: (0)
  • Сержант
  • ***
  • Thank You
  • -Receive: 3
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re:Gorka Versionen
« Antwort #1 am: 22:52, So 05. Aug. 2012 »
Gibts da unteschiede im Bereich der Temperatur ? Das man jetzt eben sagt die eine für Kalte Jahreszeiten und die andere für warme ?
Ich such eben eine für den Sommer und hab noch keine ahnung was man nehmen soll/kann.

Offline humpel

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 7
  • Beiträge: 359
  • вместе победым
    • Profil anzeigen
Re:Gorka Versionen
« Antwort #2 am: 23:30, So 05. Aug. 2012 »
Die Gorkas wurden ursprünglich für den GEbirgseinsatz konzipiert, wie schon der Name sagt (Gorka = Berg).
Dementsprechend warm sind sie auch. Ich hab einen ANA Gorka, der eher zu den leichteren zählt und ich käme nie auf die Idee, dass ich mir den im Sommer antu.
Ausser, es regnet Hunde oder ich spiel am Dachstein.
;)

Offline (Snake)

  • Барсы
  • Trade Count: (0)
  • ******
  • Thank You
  • -Receive: 47
  • Beiträge: 955
    • Profil anzeigen
Re:Gorka Versionen
« Antwort #3 am: 16:41, Mo 06. Aug. 2012 »
Ich hab die SPLAV Gorka 3 auchs chon im Somemr angehabt aber nur die Hose, teilweise gehts aber wenns heiss wird schwimmst drinnen. In solchen Fällen ist reine Nacktheit und ein Partizan drüber das Beste. ^^
Давай за вас, давай за нас
И за десант и за спецназ!