Autor Thema: Lifchik  (Gelesen 6257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 226
  • Beiträge: 2.899
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Lifchik
« am: 16:24, Sa 23. Jan. 2010 »
Пояс А "Лифчик"

Zu Beginn des Sowjetisch-Afghanischen Krieges (1979-1989) war die Sowjetische Soldat noch mit recht altmodischer Ausrüstung versehen.
Bald wurden "Chicom" Chestrigs erbeutet und von den Soldaten eingesetzt, da diese wesentlich komfortabler und praktikabler waren als das alte Koppelsystem der Sojwets.

Mitte der 80er kam dann die erste Sowjetische Version der sog. "Пояс А" oder auch "Лифчик" (Lifchik bedeutet in etwa BH) genannt.
Neben den besagten Chicom Chestrigs, BVD Westen und selbstgebauten Alternativen war er ein weitverbreitetes Tragesystem.
Die zweite Version des "Пояс А" wurde zwar 1988 eingeführt, sah jedoch keine Verwendung im Afghanistankonflikt mehr (zumindest ist bis dato kein Fall belegt).
Zur zweiten Version des "Пояс А" gibt es auch den "Пояс B", ein Bandolier für VOG Granaten welches sich mittels zweier Riemen am unteren Ende des Lifchik befestogen lässt.
Die Unterschiede zwischen der frühen und späteren Version lassen sich am Besten in Bildern ausdrücken.

Detailbilder

Erste Version





Zweite Version



« Letzte Änderung: 15:03, Di 16. Mär. 2010 von Jay »

Follow members gave a thank to your post:


Offline PARANOiA

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 1
  • Beiträge: 270
    • Profil anzeigen
Re:Lifchik
« Antwort #1 am: 01:12, Fr 06. Aug. 2010 »
hab dazu noch ein nettes videoreview gefunden


http://www.youtube.com/watch?v=U9s333X_bpk&feature=channel

Follow members gave a thank to your post:


Offline Mikka Shalit

  • Trade Count: (0)
  • Сержант
  • ***
  • Thank You
  • -Receive: 16
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Antw:Lifchik
« Antwort #2 am: 11:06, Sa 25. Jul. 2015 »
Hallo Jay, hätte mal ne Frage zu dem unteren Bild. Wenn ich das richtig verstanden habe, wurde der VOG Taschengürtel in A-stan noch nicht verwendet.
Wie haben die dort die Granaten verstaut? In den normalen Granattaschen die es für die Koppel gab? Ich muß jetzt irgendwie meine 12 Rumsmurmeln verstauen....Der VOG Gürtel ist aber schon irgendwie cool.

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 226
  • Beiträge: 2.899
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Antw:Lifchik
« Antwort #3 am: 11:54, Sa 25. Jul. 2015 »
Lifchik II gab es in Afganistan nicht, also weder Poyas A noch B! Vogs waren im "normalen" vog pouch untergebracht
« Letzte Änderung: 15:34, Sa 25. Jul. 2015 von Jay »

Offline Mikka Shalit

  • Trade Count: (0)
  • Сержант
  • ***
  • Thank You
  • -Receive: 16
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Antw:Lifchik
« Antwort #4 am: 12:11, Sa 25. Jul. 2015 »
Boaahh..bist du schnell , Danke ;-) Mist, das Teil sieht doch aber so cool aus..vielleicht fahr ich zweigleisig, ne authentische Variante und ne Variante die geil ist. Gruß Mikka

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 226
  • Beiträge: 2.899
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Antw:Lifchik
« Antwort #5 am: 15:32, Sa 25. Jul. 2015 »
Versteh das jetzt bitte nicht falsch, aber bei dem GraWe den Du an deiner AK hast, glaub ich nicht, dass die Verwendung des Poyas B noch einen großen Unterschied macht :P alternativ vllt. Ein chinesischer sks rig. Wenn mich ned alles täuscht, wurden die auch dazu benutzt in Afghanistan.
« Letzte Änderung: 15:34, Sa 25. Jul. 2015 von Jay »

Offline Mikka Shalit

  • Trade Count: (0)
  • Сержант
  • ***
  • Thank You
  • -Receive: 16
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Antw:Lifchik
« Antwort #6 am: 09:24, So 26. Jul. 2015 »
Ist schon klar, ich nix falsch verstehen ;-) Ich tendiere bei der Sache eher zum Spaß. Ich bin mir auch nicht sicher ob die Granaten von der Größe wie ich sie habe, wirklich da reinpassen würden. Die Authentik kann ich mir ja für die PKM aufheben, grins..