Autor Thema: Koppeltragesystem "Y-Straps"  (Gelesen 2441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 226
  • Beiträge: 2.899
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Koppeltragesystem "Y-Straps"
« am: 13:53, Do 14. Okt. 2010 »
Das klassische Tragesystem der frühen modernen Armeen hielt natürlich auch bei der sowjetischen Armee Einzug.
Erst mit fortschreiten des Afghanistankrieges wurde dieses System ersetzt. Anfänglich hauptsächlich durch von der Truppe beschafften oder gar hergestellten Notlösungen, später im Konflikt durch die erste Version des Lifchik.

Danach sah man Sie nur och vereinzelt in Verwendung, ein paar dieser Stücke haben aber sogar den Sprung bis ins 21. jahrhundert geschafft und so sieht man hin und wieder noch einen Soldaten der sie trägt.

Es gab Sie auch in schwarz für die Marineinfanterie.




Anwendung des Tragesystems laut Dienstvorschrift:


Offline Mediox

  • Trade Count: (0)
  • Рядовой
  • *
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Antw:Koppeltragesystem "Y-Straps"
« Antwort #1 am: 22:49, Fr 01. Jan. 2016 »
Kann mir einer sagen wofür die D-Ringe und die Schlaufen auf der Schulter sind? Meine erste Überlegung wäre bei den Schlaufen ein Bayonett, aber dafür wirken sie irgendwie zu eng.  ???
Aber bei den D-Ringen bin ich gänzlich überfragt. Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass es eine bestimmte Gasmaskentasche gibt, die da ran kommt  :-\

Offline minze

  • Redaktion
  • Trade Count: (0)
  • *
  • Thank You
  • -Receive: 17
  • Beiträge: 207
    • Profil anzeigen
Antw:Koppeltragesystem "Y-Straps"
« Antwort #2 am: 16:00, Di 05. Jan. 2016 »
Ich schätze, dass die für den Rucksack -Veshmeshok- sind.