Autor Thema: Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]  (Gelesen 18252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 145
  • Beiträge: 642
    • Profil anzeigen
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #30 am: 02:16, Do 31. Mär. 2011 »
Hab ich nicht da es die Mail der fedpol ist bei der ich angefragt habe und nicht die des Zolls. ;-)
Werd aber da demnächst beim Zoll vorbei fahren. ;-)
Denk aber für jede Liste einzeln wenn.
cYa,

Martin


Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 231
  • Beiträge: 2.902
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #31 am: 11:20, Do 31. Mär. 2011 »
@Krügerl: du solltest dir, sofern er nichts dagegen hat, dir die 6B11-3 vom Wigi ausborgen.

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 145
  • Beiträge: 642
    • Profil anzeigen
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #32 am: 12:59, Do 31. Mär. 2011 »
Hast für das Gelände eigentlich Koordinaten oder eine Straße?
Ich hab mir extra fürs Handy ein Offline Navi runter geladen für ganz Europa. (Verbraucht nun satte 2.8GB auf der SD Karte. O_o)
cYa,

Martin


Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 231
  • Beiträge: 2.902
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 145
  • Beiträge: 642
    • Profil anzeigen
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #34 am: 20:16, Do 31. Mär. 2011 »
Haha, mensch liegt das besch....
Am Ende müssen wir noch über Genk bzw. davor mitten durch die Pampa auf Landstraßen damit wir nicht in die Niederlande kommen.
cYa,

Martin


Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 231
  • Beiträge: 2.902
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #35 am: 22:52, Sa 02. Apr. 2011 »
@Krügerl/FIDO

vergessts bitte ned genug Geld mit zu nehmen! 3200 km bei ca. 6-6,5L/100 km und einem Spritpreis bei 1,5€ ;).

Offline Krügerl

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 686
  • Rattertaratteratterta!
    • Profil anzeigen
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #36 am: 09:19, Mo 04. Apr. 2011 »
1,5€/l? Na Mahlzeit, das wird ein teuerer Spaß.
So viel tanke ich in Wien nicht einmal für meinen V-Power Blubber.  :D

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 231
  • Beiträge: 2.902
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #37 am: 09:22, Mo 04. Apr. 2011 »
Ja, aber du musst Autobahnpreise rechnen. Und lieber etwas mehr als mal zuweing.

Offline Krügerl

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 686
  • Rattertaratteratterta!
    • Profil anzeigen
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #38 am: 09:32, Mo 04. Apr. 2011 »
Na ja, durch 3 geteilt ist es glücklicherweise eh erträglich. Wenn ich so überlege, was dass alles kosten würde, wenn man alleine die Reise antreten würde... huiuiui.

Jetzt überlege ich nur gerade, ob ich noch irgendwas wichtiges vergessen habe...

Notiz an mich selbst: Geld ist bereit. AEG ist bereit. Wigi muss ich heute noch wegen der Schutzweste anrufen. Akkus muss ich noch aufladen. Proviant kaufen. Hmmmh... Regeln nochmal lesen... Ah, Munition muss ich heute auch noch holen...

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 145
  • Beiträge: 642
    • Profil anzeigen
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #39 am: 10:21, Mo 04. Apr. 2011 »
Also bei uns könnt ihr mal für 1.3€ tanken und in St. Johann i. Pg. auch.
Wie siehts mit Zelt aus? Brauchen wir da was?
Ruski Mannschaftszelt hätt ich anzubieten aber glaub kein Platz im Auto dafür.
cYa,

Martin


Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 231
  • Beiträge: 2.902
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #40 am: 10:50, Mo 04. Apr. 2011 »
Also laut meinen Infos werden wir eher "Kommandomäßig" unterwegs sein.
Ich weiß garnicht ob sichs auszahlt ein Zelt aufzustellen.

Offline Krügerl

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 686
  • Rattertaratteratterta!
    • Profil anzeigen
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #41 am: 11:08, Mo 04. Apr. 2011 »
Wie siehts mit Zelt aus? Brauchen wir da was?

"Brauchen" ist Auslegungssache. Entspannter wäre es natürlich schon, wenn man irgendwo ein Lager aufschlagen könnte zum Zeug ablegen und pennen.

Ansonsten halte ich es wie bei den anderen MilSims bisher: Komplette Ausrüstung am Mann und zum Pennen da hinlegen, wo man gerade steht und mit warmen Gedanken zudecken.  :)

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 145
  • Beiträge: 642
    • Profil anzeigen
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #42 am: 12:03, Mo 04. Apr. 2011 »
Ja, wir haben aber immernoch Freitag auf Samstag.
Es gibt ja eine Basis und ins Feld darfst du ein Zelt eh nicht mitnehmen nach den Regeln.
Ist die Frage wie man in der Basis schlafen kann, wenn da wo ein Dach ist, ist alles i.O. ansonsten wäre ein Zelt schon praktisch.
BBs müssen ja auch in der Basis bleiben.
cYa,

Martin


Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 231
  • Beiträge: 2.902
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #43 am: 12:06, Mo 04. Apr. 2011 »
wie groß ist denn das Zelt? Post mir die Abmessungen dann kann ich schaun ob ichs bei mir reinkrieg. Wir können ja Gear auch umschlichten.

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 145
  • Beiträge: 642
    • Profil anzeigen
Re:Mitfahrzentrale OP: In Exile [BE]
« Antwort #44 am: 12:17, Mo 04. Apr. 2011 »
Also zusammengepackt ists so ein richtig schön großer Seesack randvoll.
Durchmesser denk ich ca. 60cm, höhe denk ich rund 1m und scheiss schwer und unhandlich.
Fläche hats 2.5m x 5.6m
cYa,

Martin