Autor Thema: Spetsnaz: Ballistisches Messer (larptauglich, unbedenklich einsatzfähig)  (Gelesen 20623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gavril

  • Trade Count: (0)
  • Сержант
  • ***
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Ich recherchiere aktuell zwecks Nachbau eines ballistischen Messers und suche insbesondere zunächst die Daten. Hat die hier jemand zufällig parat? Mein Google-Systema is an sich gut, allerdings greife ich bislang ins Leere.

(Ich hab´s hier reingesetzt, weil ich euch das Endprodukt eh nicht vorenthalten wollte.^^Bei Interesse kann ich auch gerne Bilder meiner Larp-Saperka und des Bajonetts posten in gesondertem Thread.)

Offline Jasiwasi

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 20
  • Beiträge: 624
    • Profil anzeigen
    • LStR Nordheide
Hab ich im Buch stehen kann ich dir heute Abend reinposten, welches NRS2 solls den sein? Es gibt 2 Varianten.

Offline Gavril

  • Trade Count: (0)
  • Сержант
  • ***
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Nach meinem Kenntnisstand eines mit einem "Abziehring" und eines mit einem Heberigel als Auslöser. Wenn Du die Daten beider zur Hand hast kann es nicht schaden, beide zu posten!^^ Danke im voraus.

Edit: Google zeigt mir unter NRS2 ein Messer mit einem Lauf im Griff. Das meinte ich eigentlich nicht. Sondern das mit den abschießbaren Klingen.
« Letzte Änderung: 14:02, So 03. Apr. 2011 von Gavril »

Offline Jasiwasi

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 20
  • Beiträge: 624
    • Profil anzeigen
    • LStR Nordheide
Also, ich kenne kein (russisches) Messer wo die Klinge verschossen wird, sondern nur das NRS1 & 2. Wobei wie du schon sagtest eine Patrone im Griffstück steckt. Ich lasse mich aber gern eines Besserem belehren.

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 226
  • Beiträge: 2.899
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Doch, ich kann mich da dunkel daran erinnern dass es sowas auch gab.

Das isses 8is sogar auf Wikipedia)
Aber wies heißt weiß ich nicht mehr.

« Letzte Änderung: 12:38, Mo 04. Apr. 2011 von Jay »

Offline Jasiwasi

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 20
  • Beiträge: 624
    • Profil anzeigen
    • LStR Nordheide
Ahhh! Hasst mal den Link von Wiki? Hat das Teil auch ne GRAU-Index-Nr.? Sieht aus wie das Teil aus CoD BO.  ;D

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 226
  • Beiträge: 2.899
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
na, müsstest unter "Spetsnaz ballistic knife" suchen. Gibts eh viele Treffer, aber ich hatt keine zeit mir jetzt rauszusuchen ob ich die genaue Bezeichnung wo finde. Evtl. such mal im RA, vielleicht steht da was.
Und post es hier wenn Du es hast :P

Offline Jasiwasi

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 20
  • Beiträge: 624
    • Profil anzeigen
    • LStR Nordheide
Alles klar ich versuch mal was zu finden.
Hier ist noch nen Bild. Sieht aus als wäre es nicht soooo schwer das nach zubauen.

Edit:
« Letzte Änderung: 13:13, Mo 04. Apr. 2011 von Jasiwasi »

Offline (Snake)

  • Барсы
  • Trade Count: (0)
  • ******
  • Thank You
  • -Receive: 47
  • Beiträge: 955
    • Profil anzeigen
Stimmt 170er Feder rein und geht scho. ^^
Давай за вас, давай за нас
И за десант и за спецназ!



Offline Jasiwasi

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 20
  • Beiträge: 624
    • Profil anzeigen
    • LStR Nordheide
Also was ich bis jetzt heraus gefunden habe ist, das der Hersteller wohl eine sowjetische Firma Namens "OstBlock" (komischer Name) sein soll und anfang der 80er produziert und an Specnaz-Verbände ausgeliefert wurde. Es hat eine ungefähre Reichweite von 6m wobei die Trefferwirkung und Zielgenauigkeit auf 3m gewährleistet ist. Die "Mündungs"-Geschwindigkeit ist 63km/h. Dar die Klinge keinerlei aerodynamischen Stabilisatoren hat, ist sie oft über die 3m-Marke hinaus mit der Seite oder dem Endstück aufgekommen.
Hier noch 2 Bildchen:

« Letzte Änderung: 15:08, Mo 04. Apr. 2011 von Jasiwasi »

Offline Gavril

  • Trade Count: (0)
  • Сержант
  • ***
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Das deckt sich mit meinen Erkenntnissen. Ich fragte hier halt nur an weil ich dachte, es hätte jemand die Maße zur Hand.^^ Dass es leicht nachzubauen ist liegt in dem russischen Faktor.^^

Offline Jasiwasi

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 20
  • Beiträge: 624
    • Profil anzeigen
    • LStR Nordheide
Ich glaub da wirst du nicht viel Erfolg haben - Infos zu dem Teil sind äußerst spärlich. Da du es aber eh für irgendwelche Kostümbälle haben willst brauchst du doch keine genauen Abmasse.  ;D

Offline Gavril

  • Trade Count: (0)
  • Сержант
  • ***
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Irgendwelche Kostümbälle? Passt scho.

Offline Jasiwasi

  • Trade Count: (0)
  • Прапорщик
  • *****
  • Thank You
  • -Receive: 20
  • Beiträge: 624
    • Profil anzeigen
    • LStR Nordheide
Larp ist doch nichts anderes.  ;) Nein, aber im Ernst wird glaub ich wie gesagt nciht so einfach die Abmessungen zu finden, aber ich suche weiter ob ich was finde.
« Letzte Änderung: 08:53, Di 05. Apr. 2011 von Jasiwasi »

Offline Gavril

  • Trade Count: (0)
  • Сержант
  • ***
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Ein Glück ist Airsoft was völlig anderes. ;D Danke im voraus.