Autor Thema: VDV Barett  (Gelesen 3054 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline minze

  • Redaktion
  • Trade Count: (0)
  • *
  • Thank You
  • -Receive: 17
  • Beiträge: 207
    • Profil anzeigen
VDV Barett
« am: 10:33, Sa 06. Aug. 2011 »
Neben dem hellblauen Telnyashka ist das Barett das Erkennungsmerkmal der russischen Fallschirmjäger.
Diese Kopfbedeckung wird von jedem Träger mit Stolz gehütet und parktisch nie verloren. Getragen wird sie zu jeder Gelegenheit. Sie wurde nach dem Zerfall der Sovietunion übernommen und mit neuen Abzeichen weitergetragen.
Auf der Front wird das jeweilige Hoheitsabzeichen getragen, für Mannschaften oder Offiziere.
Neben der Kokade kann es eine  dreieckige rote Fahne geben. Dieses Fähnchen wird von Gardeeinheiten getragen. Dieses Abzeichen kann unterschiedlich gearbeitet sein.
Ich habe Ausführungen aus roten Filz gesehen. Bei meinem Paradebarett ist  eine in Messingfahne mit roten Klebefilz  

VDV Barret in Größe 59 für Mannschaften
Hergestellt 1988





VDV Barett in Paradeausführung. Mannschaften Größe 57 Hergestellt 1986
Es hat innen einen Drahtring, um es in Form zu halten. An meinem Barett fehlt die Gummikordel um es gegen Abfallen bei Wind zu halten.





« Letzte Änderung: 22:57, So 06. Mai. 2012 von minze »

Offline Wolf

  • Trade Count: (0)
  • Ефрейтор
  • **
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 48
    • Profil anzeigen
Re:VDV Barett
« Antwort #1 am: 13:40, Do 01. Dez. 2011 »
Die VDV hatten am Anfang die hell roten (malinovij) Baretts wie auch in den meisten Euro Länder
Ab dem ca. 67-68 Jahr  habe die hell blauen Baretts gekriegt und auch den Telnik

Von ca.2004-2008 ist der Barett schmaler geworden Bild 1 (ist die Parade Ausführung (Gwardeiskij))

Ab dem Jahr 2008 ist in Mode gekommen denn Barett ohne naht zu tragen  Bild 2-3