Autor Thema: Feldflaschen  (Gelesen 5530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 225
  • Beiträge: 2.898
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Feldflaschen
« am: 16:25, Sa 23. Jan. 2010 »
Die russischen Trinkflaschen sind ein klassisches Ausrüstungsstück. Und auch eines das sich seit etwa 100 Jahren kaum verändert hat.
Eine einfache Feldflasche aus Aluminium in einer Stoffhülle.





andere Hüllen





Isolationshülle





als Labeflasche



Für etwas "härtere" Klimazonen gab bzw. gibt es auch noch eine Plastikflasche in etwas anderem Design:





und das sogenannte "VDV Messkit" eine Kombination aus Trinkflasche und Essgeschirr, ursprünglich vermutlich für Fallschirmjäger entwickelt:





andere Variationen der Hülle (vor der Flora Version)

« Letzte Änderung: 23:47, So 24. Jan. 2010 von Jay »

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 142
  • Beiträge: 631
    • Profil anzeigen
Re:Feldflaschen
« Antwort #1 am: 14:42, Di 02. Feb. 2010 »
Mal ne ganz blöde Frage, wie befestigt man so ne Tasche korrekt am Gürtel?
Wenn man da ja auf macht um an die Flasche zu kommen dann fällt einem die Tasche weck.  ???
cYa,

Martin


Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 225
  • Beiträge: 2.898
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Re:Feldflaschen
« Antwort #2 am: 14:43, Di 02. Feb. 2010 »
Richtig! Es ist gedacht das ganze Teil runter zu nehmen, zu trinken und dann wieder dran zu machen. Die Hülle bleibt an der Flasche. (Außer eben bei der Plastikversion, die ist da ein bisschen anders gebaut)

Offline El Padrino

  • Барсы
  • Trade Count: (0)
  • ******
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
    • ASVSt
Re:Feldflaschen
« Antwort #3 am: 14:44, Di 02. Feb. 2010 »
Genau deswegen mag ich die originale Hülle net, so ein schmarrn

Offline Falcon

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 142
  • Beiträge: 631
    • Profil anzeigen
Re:Feldflaschen
« Antwort #4 am: 14:45, Di 02. Feb. 2010 »
Ist total umständliches Gefummel. Ausnahmsweise keine besonders gute Lösung der Russen. (imho)
cYa,

Martin


Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 225
  • Beiträge: 2.898
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Re:Feldflaschen
« Antwort #5 am: 14:46, Di 02. Feb. 2010 »
Ja, das is auch der Grund warum die Hüllen von kommerziellen herstellern anders aufgebaut sind (Sposn, Splav etc.) und auch dafür dass man oft russische Soldaten sieht die sog. NATO Flaschen (US Trinkflaschen) verwenden.

Offline FIDO

  • Genosse
  • Trade Count: (0)
  • **
  • Thank You
  • -Receive: 65
  • Beiträge: 506
  • spämbot
    • Profil anzeigen
Re:Feldflaschen
« Antwort #6 am: 16:20, Di 02. Feb. 2010 »
jup find auch unpraktisch wie die sind
da ham die soviets wohl eher ans buddy system gedacht..
weil so wie die laut den meisten bekleidungsvorschriften positioniert sind (hinten am rücken?!) kommst da eh nie ran...

www.rpac.at

NO BRAIN NO PAIN

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 225
  • Beiträge: 2.898
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Re:Feldflaschen
« Antwort #7 am: 18:02, Di 02. Feb. 2010 »
vielleicht war das auch ein Sicherheitsmechanismus. Weil die meisten da Vodka drin haben, habens das so umständlich wie möglich gemacht ^^

Offline Mediox

  • Trade Count: (0)
  • Рядовой
  • *
  • Thank You
  • -Receive: 0
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Antw:Feldflaschen
« Antwort #8 am: 01:00, Mo 19. Jun. 2017 »
Wie wurde bzw wird denn das geregelt mit den Feldflaschen? Nach Verfügbarkeit?
Also kann ein Mot-Schütze das "vdv-Geschirr" bekommen, oder ist das wirklich nur den VDV vorbehalten? Und andersherum bekommen Fallschirmjäger auch die normale Feldflasche ausgegeben oder möglicherweise beides?  ???

Offline Jay

  • Капитан
  • Trade Count: (0)
  • ****
  • Thank You
  • -Receive: 225
  • Beiträge: 2.898
    • Profil anzeigen
    • Airsoftclub Eisenstadt
Antw:Feldflaschen
« Antwort #9 am: 00:37, Mi 21. Jun. 2017 »
Ich denke nicht, dass das generell passiert ist.
Ein normaler Infanterist hat sicherlich keine VDV Ausrüstungsgegenstände bekommen bzw. umgekehrt auch nicht.

Theroetisch könnten VDV Angehörige z.B. zusätzliche "normale" Trinkflaschen z.B. in Afganistan bekommen haben, das halte ich aber eher für unwahrscheinlich. (Siehe die Tropenflasche bzw. den RDV12, der ja als Gruppenvorrat gedacht war.)
Orgplanmäßig glaube ich daher, dass eine solche Vermischung auszuschließen ist. Was jeder Soldat für sich selbst gemacht hat, steht auf einem andren Blatt.